Self etching flowable composite

Light-cure

Self etching flowable composite

Anwendung

// Kleine Kavitäten der Klasse I und III | Klasse-V-Kavitäten | Unterfüllungen bei Klassen I- und II-Restaurationen | erweiterte Fissurenversiegelungen

Präsentation

// Spritze à 2 g

Eigenschaften

// Selbstätzend und selbstadhäsiv | Keine vorbereitenden Schritte wie Ätzen, Primen und Bonden – das Material ist sofort anwendbar | Hohe Haftwerte auf Schmelz und Dentin | Hilft postoperative Sensitivitäten zu vermeiden.

Farbe

// A1, A2, A3, A3.5, B1, weiß opak

REF 2109

2 Spritzen à 2 g

20 Luer-Lock-Tips

20 Pinsel

1 Pinselhalter

104508

Labelvorlage

REF 2109 | Adobe PDF | 77.36 KB

DRW FSA FS00027A

Stanzzeichnung der Verpackung

REF 2109 | Adobe PDF | 54.26 KB

MSDS 2010 GHS IND D-de 2012-09-12 01

Material Safety Data Sheet

REF 2109 | Adobe PDF | 84.08 KB

GI 092044 Self etching flowable composite

Gebrauchsinformationen

REF 2109 | Adobe PDF | 86.67 KB